Versicherung für Chartergruppen

Vom Abschluss des Chartervertrags bis zum Antritt der Reise sind für die versicherten Personen die entstehenden Annullierungskosten durch den Ausfall des Chartertörns, zum Beispiel infolge schwerer Krankheit, schwerer Verletzung oder Tod, gedeckt.

Für Chartergruppen bieten wir die für einen Törn gültige Annullierungskostenversicherung SKIPPER an. Bei Ausfall des verantwortlichen Skippers kann, sofern kein Ersatzskipper gefunden wird, der ganze Törn annulliert werden. Fällt eine mitreisende Person aus, wird deren Anteil vergütet.

ANTRAG (Online)

Antrag 12.2018 (pdf)

AVB Annullierungskostenversicherung SKIPPER
Ausgabe 11.2018 (pdf)